Gesprächsreihe "SCHÖNes WAGen"

Eine Veranstaltungsreihe in Kooperation mit der Diakonie Herzogsägmühle & Evangelisches Bildungswerk im Dekanat Weilheim

 

Einladung zum Sonntag, 22.April 2018, 16.00 Uhr: 

Dürfen Menschen Gott spielen? Zum verantwortlichen Umgang mit der Gentechnik

Prof. Dr. Reiner Anselm

Lehrstuhl für Systematische Theologie und Ethik, Evangelisch-Theologische Fakultät der Ludwig-Maximilians Universität München

Martin Schmidt, Bildhauer und Objektkünstler

Große Zeichnung: „Das Menschliche Genom“

Felix Chourgrani, Cellist aus Murnau, spielt Auszüge aus den Solo Cello Suiten von Johann Sebastian Bach.

Moderation: Ingo Massel, Diakonie Herzogsägmühle

 

Veranstaltungsort: 

Studienhaus Gut Schönwag
Schönwag 4 (am Forster Berg)
82405 Wessobrunn
www.studienhaus-stiftung.de

 

Kommende Veranstaltungen der Reihe "Schönes Wagen" im Jahr 2018

Sonntag, 30 . September, 16.00 Uhr

„Darf Satire alles?“

mit

Horst Haitzinger, Karikaturist aus München

Richard Oehmann und Tobias Weber

Ausschnitte aus dem Musikprogramm „Cafe Unterzucker“

 

Sonntag, 2. Dezember, 15.30 Uhr

„Kunst, Liebe und der Markt“

mit

Norbert Niemann, Schriftsteller aus Chieming

Vokalchor aus Gauting

 

Folder des Jahresprogramms (pdf) zum download